Über uns

Seit dem Jahr 2003 fahren Leute aus Goldberg unter dem Namen BRIGADE GOLCZE zu Hansa.

Schon vor dem Jahr 2003 sind die meisten von uns nach Rostock und zu Auswärtsspielen gefahren, nur ohne dem Ganzen einen Namen zu geben. Mit der Namenswahl kamen einige Verwirrungen, daher noch kurz ein paar Worte zum Namen: GOLCZE ist eine der slawischen Bezeichnungen unser Heimatstadt Goldberg [für alle die jetzt gerade denken, Goldberg da war doch was, genau es handelt sich um die sogenannte Stadt der 3 Lügen (kein Gold, kein Berg, keine Stadt)], die seit 1248 das Stadtrecht besitzt.

Auswärtsspiele besitzen bei uns einen besonderen Stellenwert. Fast alle Mitglieder leben (berufsbedingt) quer durch Deutschland verteilt, was dem Ein oder Anderen ein nahegelegenes Auswärtsspiel beschert, aber das Besuchen von Heimspielen doch deutlich erschwert. Daher dienen die Hansaspiele in der Ferne zur Pflege des Gruppenlebens und der Freundschaften.

Da die Mitglieder der Goldberger Band LARRIKINS (www.Larrikins.de) uns nahe stehen und die Leidenschaft zu Hansa teilen, findet sich in ihrem Repertoire auch ein Lied mit dem Titel „Brigade Golcze“, welches auch auf dem ersten Album „Kommt Zeit, kommt’s hart“ zu finden ist (im Chor sind selbstverständlich unserer engelsgleichen Stimmen vertreten). Da versteht es sich auch von selbst, dass die Jungs auf unseren Geburtstagpartys (5, 7 und 10 Jahre) vertreten waren. Und wo wir gerade bei den Geburtstagspartys/-konzerten sind, hier wollen wir versuchen, diese als regelmäßige Veranstaltung in Goldberg zu etablieren. An dieser Stelle daher noch einen Gruß und Dank an die Jungs von NULLPUNKT, KLAUSTROPHOBIE und LARRIKINS, weiter rocken!

 

Die Verbundenheit zur Heimatstadt brachte ein erstes T-Shirts mit dem Schriftzug „1248 - Goldberg - Kleinstadtpöbel“ umrandet von den Farben Mecklenburgs hervor. Dies wird sicher nicht die letzte Aktion bleiben, die für die Goldberger Jugend und Junggebliebenen gestartet wurde.

 

An diese Stelle noch ein paar Worte zum Thema Pyro und Support. Pyro ist geil und seit langem Bestandteil der Fankultur, jedoch gibt es durchaus Momente, in denen man die Finger stillhalten darf. In der Kurve soll man Singen und Tanzen!

 

Kurze Erklärung zum aktuellen Logo: Auf den neuen Klamotten und auch auf der Homepage ist der „Brigade Golcze“ Schriftzug um „La Vita“ erweitert. Zu Lesen als LA GOLCZE VITA, in Anlehnung an La Dolce Vita (Ital. Für das schöne Leben). Als Golcze Vita ist das Gruppenleben und alle Aktivitäten, die unter dem Namen Brigade Golcze (Hansa zu unterstützen, unser Freundschaft und das gemeinsame Feiern).

 

- Brigade Golcze – für immer, ein Leben lang! –

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Brigade Golcze / Kleinstadtpöbel